FUNUS Stiftung

Aktuelles

Podiumsdikussion "Urne nach Hause"

Heiße Diskussion.

Gehört die Totenasche nach Hause oder auf den Friedhof?

 

Heiße Diskussion: gehört die Asche nach Hause oder auf den Friedhof? 

Möchten Sie mitreden? Dann haben Sie hier die Gelegenheit!
Am 14. März 2024 um 16.30 Uhr lädt das Zentrum für Endlichkeitskultur in Kabelsketal zu einer brisanten Podiumsdiskussion ein.

 Die Referenten:

• Trix Hübschmann von Terra Mater Bestattungen aus Berlin ist Verfechter der Freiheit, die Asche mit nach Hause zu nehmen. Mit Initiativen wie "Asche Hero", "Urne-zuhaus" und "DubistderBestimmer" setzt Trix ein starkes Zeichen für selbstbestimmte Bestattungen.

• André Könnecke vom Verband der Friedhofsverwalter e.V. steht für die traditionelle Bestattung auf dem Friedhof.

• Prof. Dr. Dr. Tade Spranger, Experte für Friedhofsrecht, moderiert die Diskussion neutral.

Warum holen wir die Diskussion in unsere Mitte nach Kabelsketal?

Weil wir alle Perspektiven hören, uns eine Meinung bilden und das Thema auf den Punkt bringen wollen!
Seien Sie dabei und bringen Sie Ihre Stimme in die Debatte ein.

 Save the Date: 14. März 2024, 16.30 Uhr
 Ort: Zentrum für Endlichkeitskultur, Kabelsketal

Anmeldung per Mail an info@funus-stiftung.de oder telefonisch unter 034605 45 39 121.