FUNUS Stiftung

Aktuelles

Grabsteine aus Kinderarbeit

Am Mittwoch, den 23.11.2022, ab 9:00 Uhr veranstaltet Prof. Spranger im Uni-Club der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität ein Symposium mit dem Titel „Grabsteine aus Kindearbeit – zur Umsetzung des ILO-Übereinkommen Nr. 182 auf deutschen Friedhöfen“, das sich zum Abschluss eines Forschungsprojektes mit dem Verbot problematischer Materialien in den deutschen Landesfriedhofsgesetzen beschäftigt. Das Projekt wird von der FUNUS Stiftung gefördert.

Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis werden die Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Die Veranstaltung wird mit einem Abschlusspanel gegen 16:15 Uhr enden. Die Anmeldung ist per E-Mail an mitarbeiter.spranger(at)jura.uni-bonn.de bis zum 28.10.2022 möglich.

 


#mehrtodimleben

Lesen Sie Neuigkeiten zum ältesten Thema der Welt.
Entdecken Sie Bücher und spannende Menschen.
Erfahren Sie mehr!

 

zum Blog