FUNUS Stiftung

Geförderte Projekte

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche haben einen ganz eigenen Zugang zu den letzten Dingen. Oft ist ihre Fantasie bestimmt von Geschichten und Medien, vielleicht aber auch Erzählungen aus der Familie. Kinder haben Fragen, wenn sie dem Tod begegnen. Mit den von uns geförderten Projekten möchte wir einen Beitrag dazu leisten, dass sie diese Fragen offen stellen können und dass Erwachsene sich zutrauen, Kinderfragen zum Tod zu begegnen.


Kunst & Kultur

Jeder Künstler setzt sich Zeit seines Lebens mit dem Tod auseinander. Oftmals sind es gerade die Überlegungen über den Tod, die Angst vor ihm oder Ideen zur Überwindung der menschlichen Sterblichkeit, die große künstlerische Arbeiten hervorbringen. Wir fördern Kunst und Kultur, die einen Bezug zu Tod und Bestattungskultur hat.

Publikationen & Studien

In den letzten Jahren mehrt sich auch das wissenschaftliche Interesse an den Themen Sterben, Tod und Trauer. Wir unterstützen Symposien, Publikationen und Studien auf unterschiedliche Art und Weise.

 


#mehrtodimleben

Lesen Sie Neuigkeiten zum ältesten Thema der Welt.
Entdecken Sie Bücher und spannende Menschen.
Erfahren Sie mehr!

 

zum Blog