FUNUS Stiftung

Stadt der Sterblichen

Endlichkeitskulturtage
 

Abgesagt #endlichdresden

Die Stadt der Sterblichen ist ein mehrtägiges Veranstaltungsprogramm, dass aller zwei Jahre in wechselnden Städten stattfindet.  2017 fand das Endlichkeitsfestival zum ersten Mal in Halle (Saale) statt. 2019 wurde in Leipzig die Stadt der Sterblichen ausgerufen. Im Zusammenspiel mit Kunst & Kultur, werden themenspezifische Inhalte einem breiten Publikum angeboten. Ziel ist, den Tod und Endlichkeit möglichst niederschwellig ins Gespräch zu bringen.

Rückblick: Stadt der Sterblichen in Leipzig 2019

Rückblick: STADT DER STERBLICHEN 2017 in Halle (Saale)

Sechs Wochen Programm, 40 Veranstaltungen, neun
Ausstellungen und eine Wand, an der man über den Tod
nachdachte.

 


#mehrtodimleben

Lesen Sie Neuigkeiten zum ältesten Thema der Welt.
Entdecken Sie Bücher und spannende Menschen.
Erfahren Sie mehr!

 

zum Blog